Gartenbau 4.0

Blickpunkt im Gartenbau-Informationssystem hortigate

hortigate ist ein Informationssystem für den professionellen Gartenbau, in dem für alle gartenbaulichen Sparten allgemeine und aktuelle Informationen zur Recherche bereit stehen. Seit nunmehr 20 Jahren finden Produzenten, Berater und Forscher im Gartenbau (fast) alle Informationen unter einem Dach (www.hortigate.de)

Die Themen der „Digitalisierung, Automatisierung und Robotik“ sind sehr wichtige Aspekte für eine leistungsfähige und nachhaltige gartenbauliche Produktion. Die gesamte Branche forscht und erprobt seit vielen Jahren neue Technologien für eine stärkere Vernetzung, für präzisionsgenaue Arbeiten und zur Optimierung von Arbeitsabläufen. Die Ergebnisse dieser Bestrebungen werden von den Versuchsanstellern und anderen Stakeholdern in hortigate veröffentlicht. Aus diesem Grund hat das DLR Rheinpfalz in Kooperation mit dem Zentralverband Gartenbau den „Blickpunkt Gartenbau 4.0“ in hortigate mit Mitteln der BMEL-Innovationsförderung für einen Gartenbau 4.0 etabliert. Dieser Blickpunkt wird über den Förderzeitraum hinaus in hortigate aufrufbar sein. Da die Bestrebungen der Gartenbaubranche auch außerhalb der laufenden Innovationsförderung für einen Gartenbau 4.0 stattfinden, werden im „Blickpunkt Gartenbau 4.0“ nicht nur Beiträge der aktuellen Förderung dargestellt, sondern ein „Rund-um-Blick“ über die Gesamt-Entwicklungen zu diesem Thema branchenübergreifend dargestellt.

Beiträge in hortigate

Die Dokumente aus dem „Blickpunkt Gartenbau 4.0“ können Sie in hortigate einsehen. Alle Beiträge, die über die Innovationsförderung eingestellt wurden sowie alle Versuchsberichte der Länder sind kostenlos einsehbar. Für alle anderen Beiträge ist ggf. ein hortigate-Abonnement notwendig.

Hier finden Sie eine Übersicht der neusten 5 Beiträge im „Blickpunkt Gartenbau 4.0“ 

20.06.2022, VuT-Projekt HortiCo 4.0

FDM-Factsheet Nr. 7 - Nachnutzung von Forschungsdaten

Gartenbau 4.0

Die Nachnutzung von Forschungsdaten kann Forschungskosten und -aufwand reduzieren, sowie die Bearbeitung neuer und komplexerer Fragestellungen ermöglichen. Das Dokument gibt Hinweise zur Suche bereits vorhandener Datensätze, zur Bewertung der Qualität gefundener Datensätze und zur Vertrauenswürdigkeit der entsprechenden Quelle. Es beinhaltet Informationen zum Umgang mit Zugangs- und Nutzungsbedingungen, sowie zum Zitieren von Datensätzen. Es wird eine Übersicht einiger Repositorien mit entsprechenden Links bereitgestellt, die zur eigenen Verwendung angepasst und erweitert werden kann (FDM-Factsheet 6 - Datenpublikation (Muster Word-Dokument).

WEITERLESEN IN HORTIGATE

20.06.2022, VuT-Projekt HortiCo 4.0

FDM-Factsheet Nr. 6 und 7 - Repositorien (Liste Word-Dokument)

Gartenbau 4.0

Als Ergänzung zu FDM-Factsheet Nr. 6 und FDM-Factsheet Nr. 7 wird eine Übersicht einiger Repositorien mit entsprechenden Links bereitgestellt, die zur eigenen Verwendung angepasst und erweitert werden kann.

WEITERLESEN IN HORTIGATE

20.06.2022, VuT-Projekt HortiCo 4.0

FDM-Factsheet Nr. 6 - Datenpublikation

Gartenbau 4.0

Es ist sinnvoll, Datensätze zu einer Datenpublikation zu veröffentlichen, um die eigene Reputation zu steigern und eine Nachnutzung der Ergebnisse zu ermöglichen. Das Dokument erläutert, welche Daten sich für eine Datenpublikation eignen können und welche Möglichkeiten zum Publizieren bestehen. Es enthält Informationen und einen Leitfaden zum Publizieren eines Datensatzes und gibt einen Überblick zur Auswahl geeigneter Daten-Repositorien und Datenjournale. Es wird eine Übersicht geeigneter Repositorien mit entsprechenden Links bereitgestellt, die zur eigenen Verwendung angepasst und erweitert werden können (FDM-Factsheet Nr. 6 Datenpublikation Muster Word-Dokument)

WEITERLESEN IN HORTIGATE

20.06.2022, VuT-Projekt HortiCo 4.0

FDM-Factsheet Nr. 5 - Speicherung, Datensicherheit und Langzeitarchivierung

Gartenbau 4.0

Forschungsdaten sollen vor Verlust und unbefugtem Zugriff geschützt werden und in einer digitalen Langzeitarchivierung gesichert werden, um eine dauerhafte Nachnutzung zu ermöglichen. Das Dokument erläutert Vor- und Nachteile verschiedener Speichermedien und geht auf "Sync und Share" sowie Daten-Backups ein. Es gibt einen Überblick über relevante Aspekte der Datensicherheit wie Zugriffsrechten, Verschlüsselung und Passwortschutz. Darüber hinaus wird erklärt, was bei der Langzeitarchivierung beachtet werden sollte und welche Dateiformate sich dafür eignen. Es enthält Leitfragen zur Wahl eines geeigneten Langzeitarchivs.

WEITERLESEN IN HORTIGATE

20.06.2022, VuT-Projekt HortiCo 4.0

FDM-Factsheet Nr. 4 - Dokumentation und Metadaten

Gartenbau 4.0

Forschungsdaten sollen hinreichend mit definierten Metadaten beschrieben und dokumentiert werden, um eine Nachnutzung zu ermöglichen. Das Dokument gibt einen Überblick zur Dokumentation und ihrer grundlegenden Inhalte. Es werden Erläuterungen zur Erstellung von Metadaten, sowie der Verwendung von Metadatenstandards und kontrolliertem Vokabular gegeben. Darüber hinaus ist eine Übersicht relevanter Metadaten und eine Checkliste zur Erstellung strukturierter Metadaten enthalten.

WEITERLESEN IN HORTIGATE

hortigate-Beiträge in WordPress

Die Darstellung der neusten hortigate-Beiträge innerhalb dieser Seite wurde durch die Entwickung einer hortigate-JSON-Schnittstelle und der Einbindung eines WordPress-Plugins realisiert. Über diese technische Erweiterung können auch andere hortigate- Themenschwerpunkte auf WordPress-Seiten eingebunden werden. Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie Interesse an einer ähnlichen Verbindung auf der eigenen WordPress-Seite haben >> Kontakt hortigate